Budokan-Bümmerstede e.V mehr als nur ein Verein...!
Sport in Oldenburg

zurück zu Events

Budokan Sieger beim Gürtelhockey

Am 22.04.2006 wurde das 1. inofizielle Budo-Gürtelhockeyturnier vom Tus Lohne veranstaltet. Auch der Budokan Bümmerstede hat eine aus Judokas und Taekwondokas bestehende Manschaft ins Rennen geschickt.
Durch viel Geschick und kämpferischen Einsatz konnte der Budokan Bümmerstede das Tunier überraschend für sich entscheiden. Nach starken Spielen gegen Dinklage und Visbek, die 3:2 bzw. 7:0 gewonnen wurden, musste der Budokan im drittem Spiel gegen den späteren Zweitplazierten aus Vechta eine 0:3 Niederlage hinnehmen. Danach musste gegen den Ausrichter Tus Lohne gespielt werden. Zur Halbzeit führten die Budokaner 1:0, jedoch konnten die Lohner 10 Sekunden vor Schluss der Partie einen Strafschuss zum 1:1 Endstand verwandeln.Zu diesem Zeitpunkt konnte der Budokan aus eigener Kraft den Gesamtsieg nicht mehr erreichen, da die Vechteraner erst 1 Spiel verloren hatten. Sie erhielten jedoch Schützenhilfe aus Steinfeld, die Vechta 4:3 bezwangen. Anschließend siegten die Budokaner gegen Steinfeld mit 5:3. Im letztem Spiel musste der Budokan gegen die Junioren von Vechta antreten. Nach 2 Minuten lag der Budokan schon mit 0:2 zurück. Aber durch eine geschlossene Manschaftsleistung konnte das Spiel gekippt werden, so dass die Budokaner letztlich mit 6:3 gewannen. Damit errangen die Budokaner 9 von 12 möglichen Punkten und wurden Gesamtsieger. Vechta wurde mit 8 Punkten Zweitplatzierter, gefolgt von der starken Juniorenmanschaft, ebenfalls aus Vechta mit 7 Punkten. Gürtelhockey wird mit dem 2 fach gefalteten Judogürtel als Schläger und einem Tennisball ohne Torwart gespiel. Als Tore dienen kleine Turnkästen. Im nächstem Jahr gilt es, den Erfolg zu verteidigen. Im Vordergrund bei dem Tunier steht jedoch der Spaßfaktor, wie Teamcoach Christian Jacobs berichtet. Text: Christian Jacobs


letzte Änderung: Montag, 28.August.2006, 15:15

 


Datenschutz

Impressum Disclaimer
Budokan Bümmerstede