Budokan-Bümmerstede e.V mehr als nur ein Verein...!
Sport in Oldenburg

zurück zu Judo

Budokaner Judokas erkämpfen sich den Bezirkspokal 2012

 

Budokaner Judokas erkämpfen sich den Bezirkspokal 2012

 

Das Team wurde durch einige Judokas aus den Oldenburger

Vereinen OTB, SWO und dem PSV Oldenburg ergänzt.

 

Wildeshausen:

Zum ersten Mal nahm der Budokan Bümmerstede e.V. an einem Pokal Turnier (Weser Ems) für gemischte Mannschaften teil. Da der Budokan in einigen Gewichtsklassen keine Kämpfer/innen hatte, wurde die Mannschaft durch Judokas aus den Oldenburger Vereinen ergänzt.

In der ersten Begegnung trafen die Budokaner Judokas auf den TV Cloppenburg, dieser wurde dann mit 7:2 (65:20) besiegt. Hiernach traf man auf die SpVg. Fürstenau die hier dann doch klar mit 8:2 (80:20) besiegt werden konnte. Auch in der dritten Begegnung gegen den SC Wildeshausen wurde mit 8:2 (80:20) ein deutlicher Sieg eingefahren.

Der letzte Gegner war der Pokalsieger 2011, die Judokampfgemeinschaft Ostfriesland, die bis zu diesem Zeitpunkt auch alle Begegnungen gewonnen hatte. Hier kam es dann wie erwartet zu einem spannenden Endkampf, den der Budokan Bümmerstede mit 6:3 (60:27) für sich entscheiden konnte.

Der Trainer Horst Becker war mit der Leistung seiner Judokas sehr zufrieden und hat schon jetzt die Titelverteidigung für das nächste Jahr ins Auge gefasst.

An diesem Tag kämpften folgende Judokas für den Budokan Bümmerstede in der Stamm-Mannschaft (Tim Jessen, Jan Jagusch, Udo Schienke, Wolfgang Sondermann, Philip Karnatz; Niklas Behnken, Florian Scholz, Dominik Uhr, Torsten Pöhner, Jörn Syrbe, Christian Jacobs)

Zusätzlich wurden die Judokas Karl Hering, Claire Hering (beide OTB), Tomke Wellmann, Silas Tietjen (beide PSV Oldenburg) und Conny Otterbein (SWO) eingesetzt

 





letzte Änderung: Dienstag, 17.Juni.2014, 20:44

 


Datenschutz

Impressum Disclaimer
Budokan Bümmerstede