Budokan-Bümmerstede e.V mehr als nur ein Verein...!
Sport in Oldenburg

zurück zu Taekwondo

Budokan Bümmerstede e.V. stellt drei Taekwondo-Sportler für die Fight Night der NTU

Am Samstag, dem 18.02.2017, veranstaltete der PSV Georgsmarienhütte in Kooperation mit der Niedersächsischen Taekwondo Union die Fight Night 2017. Den vollen Tribünen wurden in einer stimmungsvollen Ringathmosphäre acht Vollkontakt-Kämpfe im olympischen Taekwondo, fünf K1 Kämpfe (Kickboxen) und neben einem weiteren MMA Kampf diverse beeindruckende Showeinlagen geboten. Für dieses Event wurden aus Oldenburg drei Taekwondo-Sportler des Budokan Bümmerstede e.V. eingeladen. Während Simon Müller und Bastian von Nethen Kämpfe auf höchstem technischen Niveau lieferten, bot auch der Hauptkampf des Abends den Zuschauern ein kämpferisches Taekwondo-Highlight vom Feinsten. Hier kämpften Vadim Lorengel, der im Budokan Bümmerstede selbst Trainer und Sportler ist, gegen das Bundeskadermitglied Eduard Drewlau. Die Halle tobte, während sich die beiden über ganze 5 Kampfrunden nichts schenkten. Wir sind stolz, dass sich alle Beteiligten des Budokan Bümmerstede so gut präsentieren konnten und auch für die tatkräftige Unterstützung aller Mitgereisten Sportler. Es war wirklich ein unvergessliches Event und wir hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.





letzte Änderung: Dienstag, 21.März.2017, 09:21

 


Datenschutz

Impressum Disclaimer
Budokan Bümmerstede