Budokan-Bümmerstede e.V mehr als nur ein Verein...!
Sport in Oldenburg

zurück zu Taekwondo

Thüringer Hauptstadtpokal in Erfurt

Auch am 1. April 2017 machten sich die 4 SportlerInnen Robyn Blake-Rath (Damen / -67 / LK1), Den Lorengel (JugA / – 73 Kg / LK 1), Vadim Lorengel (Herren / – 80 Kg / LK 1) und Bastian von Nethen (Herren / – 74 Kg / LK 1) des Budokan Bümmerstede e.V. auf einen weiten Weg. Das Ziel war das rund 400 km entfernte Erfurt wo an diesem Wochenende der  Thüringer Hauptstadtpokal ausgetragen wurde.

Während Vadim im Halbfinale unglücklicher Weise in letzter Sekunde stürzte und somit seinem Gegner den Sieg schenkte konnte Robyn den ersten Kampf souverän für sich entscheiden. Im Finale musste sie jedoch aufgrund der Ermüdung der langen Fahrt sich mit Silber zufrieden geben. Den konnte sich ins Halbfinale kämpfen, wo er einem erfahrenen Gegner gegenüber stand und schließlich Bronze holen konnte. Den letzten und spannendsten Kampf an diesem Wettkampftag lieferte Bastian mit seinem Gegner. Lag er noch in den ersten beiden Runden deutlich hinten konnte er sich in der letzten Runde durch seinen anpassungsfähigen Kampfstil wieder ran kämpfen. So stand es am Ende der letzten Runde unentschieden. Dies änderte sich auch in der zusätzlichen Sudden Death Runde nicht. So wurde nach gewonnener Rundenanzahl entschieden und Bastian musste sich trotz überragender Leistung mit Silber zufrieden geben. Am Ende dieses Kampfes gab es jedoch auch laut Kampfleitung nur Gewinner. Wir gratulieren unseren tapferen Wettkämpfern, für die für die Ausübung ihres Sportes kein Weg zu weit und kein Aufwand zu groß ist.





letzte Änderung: Donnerstag, 13.April.2017, 08:38

 


Datenschutz

Impressum Disclaimer
Budokan Bümmerstede