Budokan-Bümmerstede e.V mehr als nur ein Verein...!
Sport in Oldenburg

zurück zu Fitness

FIT-BO Was ist das überhaupt?

Die Bestandteile des Begriffes stammen aus der koreanischen Sprache und stehen einerseits für Fuß- bzw. Beintechniken und andererseits für Oberkörper, Arme und Armtechniken. Vom Stundenaufbau her unterscheiden sich die angebotenen FIT-BO Kurse der meisten Studios nicht großartig von anderen Gruppentrainingsprogrammen.
Die Bestandteile des Begriffes stammen aus der koreanischen Sprache und stehen einerseits für Fuß- bzw. Beintechniken und andererseits für Oberkörper, Arme und Armtechniken. Vom Stundenaufbau her unterscheiden sich die angebotenen FIT-BO Kurse der meisten Studios nicht großartig von anderen Gruppentrainingsprogrammen. Einem ca. zehnminütigen Aufwärmteil mit dem Ziel der allgemeinen Erwärmung des Körpers zur Vorbereitung auf die Belastung folgt ein Hauptteil von ca. 40 Minuten. Im Hauptteil wird versucht, ein effektives aerobicähnliches Herz-Kreislauftraining aus Kampfsportelementen zu komponieren, dass neben der Ausdauer zusätzlich die Beweglichkeit sowie verschiedene koordinative Fähigkeiten beansprucht. Wie in der klassischen Aerobic werden diese Bewegungen im Takt der Musik mit hohen Wiederholungszahlen und teilweise mit hohem Tempo ausgeführt. Abgerundet wird die Trainingseinheit von einem Stundenausklang, der in den meisten Fällen Dehnübungen oder Atem- und Entspannungsübungen umfasst. Die Besonderheit von FIT-BO liegt demnach weniger in der Grundidee oder in der Struktur der Übungseinheit als vielmehr in der Besonderheit der Bewegungen, die zu Grunde gelegt werden. Wer diese Bewegungen näher betrachtet, erkennt eine deutliche Ähnlichkeit zu Sportarten wie Boxen, Kickboxen oder Taekwon-Do. Die korrekte Ausführung von Cross Punch, Knees Up, Side Kick und allen anderen Angriffstechniken dieser Sportarten stellt eine hohe Anforderung an Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit. Die Idee, solche Techniken gerade deshalb in ein Cardio-Workout einzubinden, erscheint durchaus sinnvoll ist aber keineswegs neu.


letzte Änderung: Donnerstag, 4.Februar.2010, 15:22

 


Datenschutz

Impressum Disclaimer
Budokan Bümmerstede