· 

Rückenschule

Eine ruckartige, falsche Bewegung, Überanstrengung, eine Zerrung, ein Sturz oder eine Tätigkeit in starrer Körperhaltung mit plötzlicher Haltungsänderung - und schon ist es passiert - ein Hexenschuss, auch "akute Lumbago" genannt. Dieser unverhofft und äußerst stechende Schmerz schießt meist in die untere Rückengegend und ist oftmals verbunden mit einer fast vollständigen Bewegungsunfähigkeit.
Medizinischen Studien zufolge kann der Hexenschuss aber auch aus heiterem Himmel ohne nachvollziehbaren Auslöser auftreten. Auf Grund von Verschleißerscheinungen kommt es dabei in der Umgebung der kleinen Wirbelgelenke der Lendenwirbel zu Muskelverspannungen und Schwellungen. Die typische Haltung eines an Hexenschuss leidenden Menschen kennt fast jeder: nach vorn gebeugt, zum Teil auch etwas zur Seite geneigt. Es entsteht ein Teufelskreis. Als Reaktion auf diese Schmerzen zieht sich die Rückenmuskulatur zusammen, die Fehlhaltung und falsche Belastung für den betroffenen Wirbelsäulenabschnitt nimmt zu und die Schmerzen verschlimmern sich noch.

Kontakt

Westerholtsweg 57

26133 Oldenburg

 

TEL: 0441 / 45050

Bürozeiten

Mittwochs von 16:45 - 18:15